Dekra zertifiziertESF-gefördertMitfinanziert durch den Freistaat Sachsen

Reflexionstage

2 Tage : 02.11.2023 – 03.11.2023

5 Tage: 02.01.2024 – 05.01.2024

Die Reflexionstage für Fahrlehreranwärter sind im Fahrlehrergesetz (die Ausbildungsverordnung § 1 Abs. 4) vorgeschrieben und teilen sich in 2 Phasen auf.

Die erste Phase besteht aus zwei zusammenhängenden Tagen mit jeweils acht Unterrichtseinheiten und soll möglichst am Ende des zweiten Praktikum-Monats stattfinden. Die zweite Phase ist eine Reflexionswoche mit mindestens 32 Unterrichtseinheiten und soll möglichst am Ende des vierten Praktikum-Monats erfolgen.

Gern bieten wir auch Fahrlehreranwärtern, die nicht bei uns ausgebildet wurden, die Möglichkeit die 2 Reflexionsphasen bei uns kostenpflichtig zu besuchen.

Modul 5 BKF Weiterbildung

weitere Termine für Modul 5 am:

23.03.2024 / 04.05.2024 / 22.06.2024 / 21.09.2024 / 16.11.2024

Berufskraftfahrer/innen sind Lenkradprofis in einem kundenorientierten Dienstleistungsberuf.

Zur Verbesserung der Sicherheit im Straßenverkehr sind alle Fahrer/innen, die den Führerschein Kl. C und D besitzen,

auf der Grundlage des Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetzes (BKrFQG) zur regelmäßigen Weiterbildung verpflichtet.

Dies müssen Fahrer/innen lückenlos bei der Führerscheinstelle nachweisen, um den Führerschein mit einer neuen

Schlüsselnummer im fünfjährigen Turnus (zusätzlich zur bekannten Gesundheitsuntersuchung) verlängert zu bekommen.

Modul 1 BKF Weiterbildung

weitere Termine für Modul 1 am:

06.04.2024 / 25.05.2024 / 24.08.2024 / 19.10.2024

Berufskraftfahrer/innen sind Lenkradprofis in einem kundenorientierten Dienstleistungsberuf.

Zur Verbesserung der Sicherheit im Straßenverkehr sind alle Fahrer/innen, die den Führerschein Kl. C und D besitzen,

auf der Grundlage des Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetzes (BKrFQG) zur regelmäßigen Weiterbildung verpflichtet.

Dies müssen Fahrer/innen lückenlos bei der Führerscheinstelle nachweisen, um den Führerschein mit einer neuen

Schlüsselnummer im fünfjährigen Turnus (zusätzlich zur bekannten Gesundheitsuntersuchung) verlängert zu bekommen.

Modul 2 BKF Weiterbildung

weitere Termine für Modul 2 am:

13.04.2024 / 01.06.2024  /  31.08.2024  /  26.10.2024

Berufskraftfahrer/innen sind Lenkradprofis in einem kundenorientierten Dienstleistungsberuf.

Zur Verbesserung der Sicherheit im Straßenverkehr sind alle Fahrer/innen, die den Führerschein Kl. C und D besitzen,

auf der Grundlage des Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetzes (BKrFQG) zur regelmäßigen Weiterbildung verpflichtet.

Dies müssen Fahrer/innen lückenlos bei der Führerscheinstelle nachweisen, um den Führerschein mit einer neuen

Schlüsselnummer im fünfjährigen Turnus (zusätzlich zur bekannten Gesundheitsuntersuchung) verlängert zu bekommen.

Modul 3 BKF Weiterbildung

weitere Termine für Modul 3 am:

09.03.2024 / 20.04.2024 / 08.06.2024 / 07.09.2024 / 02.11.2024

Berufskraftfahrer/innen sind Lenkradprofis in einem kundenorientierten Dienstleistungsberuf.

Zur Verbesserung der Sicherheit im Straßenverkehr sind alle Fahrer/innen, die den Führerschein Kl. C und D besitzen,

auf der Grundlage des Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetzes (BKrFQG) zur regelmäßigen Weiterbildung verpflichtet.

Dies müssen Fahrer/innen lückenlos bei der Führerscheinstelle nachweisen, um den Führerschein mit einer neuen

Schlüsselnummer im fünfjährigen Turnus (zusätzlich zur bekannten Gesundheitsuntersuchung) verlängert zu bekommen.

Modul 4 BKF Weiterbildung

weitere Termine für Modul 4 am:

27.04.2024 / 15.06.2024 / 14.09.2024 / 09.11.2024

Berufskraftfahrer/innen sind Lenkradprofis in einem kundenorientierten Dienstleistungsberuf.

Zur Verbesserung der Sicherheit im Straßenverkehr sind alle Fahrer/innen, die den Führerschein Kl. C und D besitzen,

auf der Grundlage des Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetzes (BKrFQG) zur regelmäßigen Weiterbildung verpflichtet.

Dies müssen Fahrer/innen lückenlos bei der Führerscheinstelle nachweisen, um den Führerschein mit einer neuen

Schlüsselnummer im fünfjährigen Turnus (zusätzlich zur bekannten Gesundheitsuntersuchung) verlängert zu bekommen.

Verkehrsleiterkurs

23.09.2024 – 05.10.2024

Vorbereitungsseminar / Schulung für die Sach- und Fachkundeprüfung Güterkraftverkehr und Personenverkehr (Verkehrsleiter)

Zur Gründung und Führung eines Unternehmens, welches gewerblich und genehmigungspflichtigen Güter- oder Personenverkehr betreibt, muss die zur Führung der Geschäfte bestellten Person, dies kann der Unternehmer selber sein, eine angestellte Person oder auch ein externer Verkehrsleiter, die fachliche Eignung nachweisen. Dazu ist eine Prüfung der zuständigen Industrie- und Handelskammer erforderlich.

Wir bereiten Sie in unseren Verkehrsleiterkurs optimal auf diese Prüfung vor damit Sie Ihre Prüfung erfolgreich abschließen können.

Weitere Informationen erhalten Sie unseren Büro

BKF-Weiterbildung Modul 1-5 Wochenlehrgang

weitere Termine für den Wochenlehrgang:

25.11.2024 – 29.11.2024 Plätze verfügbar

Berufskraftfahrer/innen sind Lenkradprofis in einem kundenorientierten Dienstleistungsberuf.

Zur Verbesserung der Sicherheit im Straßenverkehr sind alle Fahrer/innen, die den Führerschein Kl. C und D besitzen,

auf der Grundlage des Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetzes (BKrFQG) zur regelmäßigen Weiterbildung verpflichtet.

Dies müssen Fahrer/innen lückenlos bei der Führerscheinstelle nachweisen, um den Führerschein mit einer neuen

Schlüsselnummer im fünfjährigen Turnus (zusätzlich zur bekannten Gesundheitsuntersuchung) verlängert zu bekommen.